Stellenausschreibung

ReferentIn für Öffentlichkeitsarbeit

    Die Universität schreibt hiermit zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer ReferentIn für Öffentlichkeitsarbeit in Vollzeit aus.

Ihre Zuständigkeitsbereiche umfassen dabei:

  • Betreuung der Social-Media-Kanäle (Instagram, Facebook, Twitter, YouTube)
  • Redaktionelle Tätigkeiten für die Andrássy Nachrichten (Unimagazin)
  • Medien- und Pressearbeit
  • Kontakt mit Partnern (Druckerei, Grafiker, Fotografen)
  • Messeteilnahmen
  • Pflege der Homepage
  • Unterstützung bei sonstigen anfallenden Marketing- und Kommunikationsaufgaben im Referat

Wir erwarten von Ihnen:

  • Universitätsabschluss (idealerweise im einschlägigen Bereich, z. B. Kommunikation, Germanistik usw.)
  • Sehr gute Deutsch- und Ungarischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Textaffinität
  • Präzise, verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise
  • Professioneller Umgang mit den MS-Office-Programmen

Von Vorteil sind:

  • Einschlägige Berufserfahrung
  • Relevante Erfahrungen in der Kommunikation über Social-Media-Kanäle
  • Erfahrung im Verfassen bzw. Korrekturlesen von Texten in der deutschen und ungarischen Sprache (z. B. Berichte, Pressetexte, Marketingtexte, Anträge usw.)
  • Kenntnisse im Umgang mit Programmen der Adobe Creative Suite

    Die Stelle ist zunächst auf zweieinhalb Jahre befristet mit der Möglichkeit einer Verlängerung. Auch Berufsanfänger sind herzlich willkommen!
    Bewerbungsschluss: laufend

Állás, munka területe(i):

  • Marketing, Média, PR
  • Kommunikáció és PR
  • Marketing
  • Online marketing
  • Teljes munkaidő

Szükséges tapasztalat:

  • Mindegy, vagy nem igényel tapasztalatot

Szükséges nyelvtudás:

A felsoroltak közül mindegyik:

  • Német - Felsőfok/tárgyalóképes szint
  • Magyar - Felsőfok/tárgyalóképes szint

Munkavégzés helye:

Budapest

Jelentkezés módja:

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung in deutscher Sprache mit allen erforderlichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopie von Urkunden) in einer pdf-Datei an Frau Gyöngyi Balogh, mit klicken auf „Jelentkezem”

Hinweis auf Erhebung personenbezogener Daten

Durch die Einreichung der in der Stellenausschreibung aufgelisteten Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Kopie von Urkunden) an die E-Mail erteilt der Bewerber / die Bewerberin seine / ihre Einwilligung zur Verarbeitung von den mitgeteilten personenbezogenen Daten. Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die Durchführung eines Bewerbungsverfahrens zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses an der Andrássy Universität. Die personenbezogenen Daten werden von der Andrássy Universität als Verantwortlicher bis zum Abschluss des Bewerbungsverfahrens dieser Position verwaltet. Im Falle eines nicht erfolgreichen Bewerbungsverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen samt personenbezogenen Daten des Bewerbers / der Bewerberin unverzüglich gelöscht.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Bewerbungsverfahren sowie zur Datenschutz finden Sie in der Datenschutzordnung der AUB oder wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Universität.